Know How

Trockenprodukte liegen voll im Trend

UFA Revue April 2019

Die Herstellung und Verfütterung von hochwertigen Trockenprodukten bringt vielfältigen Nutzen. Die möglichst verlustfreie Konservierung von wertvollen Nährstoffen, geringerer Platzbedarf für die Lagerung sowie die Stärkung des betriebseigenen Grundfutterkreislaufes sind dabei wesentliche Ziele. 

Produkte

  1.   Luzerne LUZATOP 18%
    Luzerne LUZATOP 18%

    Haben einen gesicherten Proteingehalten und werden zur Aufwertung proteinarmer Rationen eingesetzt.

  2.   Luzerne ENERGIE 23%
    Luzerne ENERGIE 23%

    Werden dank den gesicherten Proteingehalten zur Aufwertung proteinarmer Rationen eingesetzt.

  3.   Zuckerrüben-Trockenschnitzelwürfel Import
    Zuckerrüben-Trockenschnitzelwürfel Import

    Trockenschnitzel sind ein Grundfutter in Kraftfutterqualität.

  4.   Häckselstroh
    Häckselstroh

    Stroh, gesunde ausgedroschene und trockene Halme sowie Blätter mit arttypischem Geruch von Getreide.

  5.   Vollmaispflanzenwürfel
    Vollmaispflanzenwürfel

    Aus ganzen Maispflanzen hergestellt. Die Pflanzen werden gehäckselt, künstlich getrocknet und zu Würfeln gepresst.

  6.   Malzkeime
    Malzkeime

    In der Mälzerei anfallende Wurzelkeime des Getreides, welche getrocknet und anschliessend pelletiert werden.

  7.   Trockentreberwürfel
    Trockentreberwürfel

    Ein Nebenprodukt aus der Bier und Ovomaltine Herstellung - sind eine gute Proteinquelle für Wiederkäuer.

  8.   Malztreber-Silage
    Malztreber-Silage

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Ovomaltine Herstellung anfällt.

  9.   Malztreber nass
    Malztreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt.

  10.   Biertreber nass
    Biertreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter, das als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt, mit hohem Rohproteingehalt.