Know How

Regionale Produktion und Tradition

UFA Revue April 2019

Ist Hopfen und Malz verloren? Nein, dieses Sprichwort trifft nicht auf die Traditionsmarke «Calanda»  aus der Ostschweiz zu. Am Produktionsstandort in Chur wird seit fast 240 Jahren das Brauen von  Bier erfolgreich gelebt und zelebriert. Dabei fallen auch wertvolle Nebenprodukte, wie der Treber, für die Nutztierfütterung an

Produkte

  1.   Malzkeime
    Malzkeime

    In der Mälzerei anfallende Wurzelkeime des Getreides, welche getrocknet und anschliessend pelletiert werden.

  2.   Trockentreberwürfel
    Trockentreberwürfel

    Ein Nebenprodukt aus der Bier und Ovomaltine Herstellung - sind eine gute Proteinquelle für Wiederkäuer.

  3.   Malztreber-Silage
    Malztreber-Silage

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Ovomaltine Herstellung anfällt.

  4.   Malztreber nass
    Malztreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt.

  5.   Biertreber nass
    Biertreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter, das als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt, mit hohem Rohproteingehalt.