Know How

Siloschlauch im Trend

BIER- UND MALZTREBER sind qualitativ hochwertige Nebenprodukte der Bier- und Ovomaltineherstellung, die sich als Ergänzungsfutter eignen. Das Silieren im Schlauch ist eine kostengünstige Alternative zu Silos. Die kleine Anschnittfläche reduziert die Erwärmungsproblematik.

Der Trebereinsatz in der Nutztierfütterung ist aus ökonomischer und ökologischer Sicht sinnvoll und kostengünstig.

Pansenbeständig
Insbesondere im silierten Zustand sind Treber ein geeignetes Eiweissfutter in energiereichen Rationen für Milch- und Mastrinder. Hervorzuheben sind der hohe Anteil an pansenbeständigem Eiweiss und die positive Wirkung auf den Verdauungsprozess. In zahlreichen Versuchsmitteilungen werden Bier- und Malztreber als milchtreibend beschrieben. Sie passen gut in maisanbauende Betriebe mit hoher tierischer Leistung und in Mischrationen. Auch an Schafe, Ziegen, Pferde und Schweine lassen sich Bier- und Malztreber verabreichen. Zu beachten sind die empfohlenen Einsatzmengen (bis 8kg/Kuh/Tag, bis 1.5kg/100kg Mischung in der Munimast).

UFA Revue März 2015

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF zum Downloaden

Produkte

  1.   Trockentreberwürfel
    Trockentreberwürfel

    Ein Nebenprodukt aus der Bier und Ovomaltine Herstellung - sind eine gute Proteinquelle für Wiederkäuer.

  2.   Malztreber-Silage
    Malztreber-Silage

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Ovomaltine Herstellung anfällt.

  3.   Malztreber nass
    Malztreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter welches als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt.

  4.   Biertreber nass
    Biertreber nass

    Wertvolles Ergänzungsfutter, das als Nebenprodukt der Bierherstellung anfällt, mit hohem Rohproteingehalt.